Der STV Oberentfelden wird am Wochenende des 8./9. September 2018 den Swiss Faustball Finalevent durchführen. Dann werden die besten Teams des Landes am Erlenweg um den Schweizer Meistertitel kämpfen. 

Die Oberentfelder haben Erfahrung im Organisieren von Grossanlässen. Vor zwei Jahren führten sie ein internationales Abendturnier durch und im Jahr 2012 organisierten sie bereits einmal den Finalevent. „Wir freuen uns, den Finalevent wieder in unserer Faustballarena haben zu dürfen. Wir werden alles daran setzen, einen tollen Event auf die Beine zu stellen, der für den Faustballsport und die Aargauer Sportszene ein Highlight werden soll. Wir hoffen natürlich, dass unsere beiden NLA-Teams auch dabei sein werden“, sagt Vereinspräsident Mike Suter. OK-Präsident des Finalevents in Oberentfelden wird Benni Kuhn sein.