Der Bund, unser Kanton sowie die Gemeinde Oberentfelden und Schule haben uns grünes Licht gegeben, den Trainingsbetrieb auf unserem Faustballplatz per 11. Mai wieder aufnehmen zu dürfen. 

Diese Woche trainierte das Leistungskader. Ab nächster Woche werden auch der Nachwuchs und die Frauenmannschaft in den Trainingsbetrieb einsteigen. Unabhängig von der Stufe wird das vorgeschriebene Schutzkonzept eingehalten, wie kommuniziert und somit ein reibungsloser Trainingsbetrieb gewährleistet.

Vereinsaktivitäten

Sämtliche Vereinsaktivitäten ausserhalb des Trainingsbetriebs bleiben sicherlich bis zum 8. Juni 2020 eingestellt.

Spielbetrieb Faustball

Die internationalen Turniere in Jona und Widnau sind abgesagt. Der Schweizer Cup sowie der Aargauer Cup sind abgesagt.
Der Meisterschaftsbetrieb (national und kantonal) wird nicht vor Anfang Juli gestartet werden. Basierend auf den gegebenen Möglichkeiten (nachwievor nicht in allen Kantonen Trainingsbetrieb möglich) werden Meisterschaftsbetriebe (Form und Wertung) geplant. Für NLA und NLB werden am 2. bzw. 3. Juni Telefonkonferenzen mit Swiss Faustball und den betroffenen Vereinen durchgeführt. Dies soll die Entscheidungsgrundlage für den nationalen Meisterschaftsbetrieb geben.

Sobald es relevante Änderungen bzw. Neuigkeiten gibt, wird das Faustballcenter weiter informieren. Ansonsten sind weitere Updates auch auf http://www.swissfaustball.ch oder https://faustball.aargauer-turnverband.ch zu gegebener Zeit ersichtlich .
 
Bis dahin. Bleibt gesund und habt Spass!