Der Nachwuchs des Faustballcenter

Das Faustballcenter engagiert sich mit dem Commitment “Nachwuchscenter Swiss Faustball“ im Rahmen eines Förderkonzeptes bei Swiss Olympic/BASPO.


Die Juniorenförderung geniesst beim STV Oberentfelden einen sehr hohen Stellenwert und wurde in den letzten Jahren sukzessive ausgebaut. Derzeit trainieren rund 30 Kinder und Jugendliche regelmässig unter der kompetenten Leitung des Trainerteams des STV Oberentfelden. „Wir wollen den Kindern den Spass am Faustballsport vermitteln und sie – wenn sie den nötigen Ehrgeiz und Willen mitbringen – Schritt für Schritt an die erste Mannschaft des Vereins heranführen“, sagt Sabrina Siegenthaler, Juniorenverantwortliche des STV Oberentfelden. 

Die Beispiele von Manuel Mosimann (Jg 1995/NLA), Brian Häfliger (Jg. 1995/NLA), Pascal Böni (Jg 1992/NLB), Tim Egolf (Jg 1998/NLB), Robin Schärer (Jg 1998/NLB), Muriel Geisseberger (Jg. 2000/NLB) und Noemi Egolf (Jg 2000/NLB), die allesamt das Faustball-ABC in der Nachwuchsabteilung des STVO erlernt haben und heute in der Nationalliga-A- oder B-Mannschaft spielen, haben gezeigt, dass der Schritt aus dem Juniorenbereich in den Leistungssport beim STV Oberentfelden möglich ist.

Sechs Juniorenteams und Schulsport

Derzeit stellen die Oberentfelder zwei U10-Mannschaften, sowie je eine U12-, eine U14- , eine U16- und eine U18-Equipe. Alle Junioren trainieren einmal pro Woche jeweils am selben Abend. Die Trainings finden alle in Oberentfelden statt. Sämtliche Teams nehmen zudem an der Meisterschaft in ihrer Alterskategorie teil und werden sowohl in der Feld- als auch in der Hallensaison drei bis vier Spieltage bestreiten.

Der STV Oberentfelden engagiert sich zudem auch im Schulsport und bietet Kurse für interessierte Schülerinnen und Schüler in den Gemeinden Unter- und Oberentfelden, sowie im Landenhof an. Die Kursteilnehmer werden so bald wie möglich in die bestehenden Mannschaften des Vereins integriert, wenn sie weiter Faustball spielen möchten.

Interessiert? 

Kinder und Jugendliche, die sich für den Faustballsport interessieren, können jederzeit zu einem Training vorbeikommen, um Faustball-Luft zu schnuppern. Wir freuen uns über jeden Besuch! Bitte meldet euch nach Möglichkeit im Voraus bei Sabrina Siegenthaler für ein Schnuppertraining an.

Sabrina Siegenthaler

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 079 681 43 26

Impressionen Nachwuchs Event anlässlich Weltklasse 2016

Alle Fotos sind im Fotoalbum zum Weltklasse Event zu finden.